Mittelweg gesperrt

Pressemitteilung Stadtwerke Neuwied GmbH | Mittelweg gesperrt

Neuwied. Die Bahnunterführung Mittelweg muss für sechs Wochen komplett gesperrt werden. Grund: Das Kreiswasserwerk Neuwied erneuert einen Teil der  Wassertransportleitung sowie Signalkabel im Bereich des Ortsteils Block in Neuwied.

Bahnunterführung Mittelweg für sechs Wochen gesperrt.

Umleitung ausgeschildert – Start am Montag, 18. Juli

Die Bahnunterführung Mittelweg muss für sechs Wochen komplett gesperrt werden. Grund: Das Kreiswasserwerk Neuwied erneuert einen Teil der  Wassertransportleitung sowie Signalkabel  im Bereich des Ortsteils Block in Neuwied. Ab Montag, 18. Juli, werden der Kreuzungsbereich sowie ein Teil der Engerser Landstraße (L 307) nur noch halbseitig befahrbar sein. Hier wird die Verkehrsführung durch eine Ampelanlage geregelt.

Um die Behinderungen bis zum geplanten Bauende so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in den Sommerferien durchgeführt. Eine Umleitungsstrecke ist vor Ort großräumig  ausgeschildert.


Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
OK