Jahresverbrauchsabrechnung

Pressemitteilung Stadtwerke Neuwied: Jahresverbrauchsabrechnung, erweiterte Öffnungszeiten, Kundencenter

Im Kundencenter der Stadtwerke Neuwied (SWN) verstärken Tatjana Kreft und Philipp Heigel derzeit das Team. Noch bis zum 6. Februar gelten erweiterte Öffnungszeiten (montags bis freitags 8 bis 18 Uhr), um alle Fragen der Kunden rund um die Jahresverbrauchsabrechnung zu beantworten.

Kunden sind klug und lassen Abschläge höhersetzen

Noch bis 6. Februar verlängerte Öffnungszeiten im Kundencenter

„Die meisten wollen ihre monatlichen Abschläge erhöhen lassen“, sagt Kreft. Grund: Aufgrund der milden Witterung im vergangenen Jahr war der Gasverbrauch geringer als 2015. Entsprechend wurden die Abschläge angepasst. „Die Kunden wissen aber, dass milde Winter eher die Ausnahme sind, wie die knackigen Minustemperaturen gerade zeigen.“

Also gilt: Lieber monatlich etwas mehr zahlen, als kommendes Jahres eine größere Rechnung bekommen.

Inzwischen ist den meisten Kunden klar, dass von Februar bis Dezember Teilbeträge abgebucht werden, in der Jahresabrechnung der zwölfte Teilbetrag enthalten ist und verrechnet wird.

Philipp Heigel, SWN (Vertrieb)

Fragen zu den Abrechnungsformularen kommen dagegen seltener, stellt Philipp Heigel fest: „Inzwischen ist den meisten klar, dass von Februar bis Dezember Teilbeträge abgebucht werden und in der Jahresabrechnung der zwölfte Teilbetrag enthalten ist und verrechnet wird. Fragen dazu kommen eigentlich nur noch bei Neukunden.“

Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
OK