Zwischenstand Deichstadtfrühling

Pressemitteilung Stadtwerke Neuwied GmbH (SWN): Tolle Motive beim SWN-Fotowettbewerb „Deichstadtfrühling“ – Nach Besuchervotum tagt jetzt die Jury

„Zeig uns deinen Lieblingsort.“  Unter diesem Motto starteten die Stadtwerke Neuwied (SWN) den Fotowettbewerb
„Deichstadtfrühling“. Die erste Runde, in der die Teilnehmer sich dem Votum der Nutzer stellten, ist abgeschlossen. Jetzt tagt die Jury.

100 Fotografen zeigen in 370 Bildern ihre schönsten Seiten der Stadt

Tolle Motive beim SWN-Fotowettbewerb „Deichstadtfrühling“ – Nach Besuchervotum tagt jetzt die Jury

„Unserer Aufforderung sind etwas über 100 Fotografen gefolgt und haben rund 370 im Gewinnspiel aktive Bilder hochgeladen“, erklärt Michael Noll vom Marketing der SWN. Doch insgesamt wurden sogar 450 Bilder hochgeladen. „Viele Teilnehmer waren wählerisch und selbstkritisch und haben einige Bilder wieder gelöscht und gegen andere Motive ausgetauscht“, ergänzt er. „Hinzu kommt, dass wir einige Bilder nicht freigeben konnten, da diese eindeutig keine Frühlingsmotive gezeigt haben – auch wenn dies eine der Teilnahmebedingungen war.“

Damit endet auch der erste Teil der Gewinnermittlung. Das Votum der Besucher der Internetseite www.deichstadtfrühling.de geht zu einem Viertel in die Entscheidung ein. Das letzte Wort hat nun die Jury.

Bisher die Nase vorn hat das Bild ‚Kormoran nahe Steg in Niederbieber‘ mit 490 Likes. Auf Platz 2 landete mit 465 Stimmen ‚Rast am Bootssteg an der Wied‘, vor ‚Rheinbrücke Neuwied by Night‘ mit 441.

Für uns zeigt der Wettbewerb einmal mehr, wie sehr die Menschen mit Neuwied verbunden sind. Das hat schon die Aktion ´Stadtteilliebe´ bewiesen. Dieses Gemeinschaftsgefühl braucht die Stadt. So lässt sich gemeinsam viel bewegen.

Andrea Haupt, Stadtwerke Neuwied GmbH

Die Qual der Wahl hat nun die Jury bestehend aus Dieter Grünhäuser (Photo Porst Neuwied), Carsten Damm (Werbeagentur Damm & Thielen) und Michael Bleidt / Andrea Haupt (SWN). Erst dann werden die Gewinner der drei Hauptpreise sowie diejenigen aus den jeweiligen Stadtteilen benachrichtigt. SWN-Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt freut sich über die starke Resonanz:  „Für uns zeigt der Wettbewerb einmal mehr, wie sehr die Menschen mit Neuwied verbunden sind. Das hat schon die Aktion ´Stadtteilliebe´ bewiesen. Dieses Gemeinschaftsgefühl braucht die Stadt. So lässt sich gemeinsam viel bewegen.“



Fotowettbewerb "Deichstadtfrühling" (Zwischenstand)

(Fotos v.l.n.r.: der „Kormoran nahe Steg in Niederbieber“ hat bisher mit 490 Likes die Nase vorn, auf Platz 2 in der Wertung der Besucher landete „Rast am Bootssteg an der Wied“,
immer wieder reizvoll: die „Rheinbrücke Neuwied by Night.)
Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
OK