Kundencenter geschlossen

Pressemitteilung SWN: Kundencenter in der Langendorfer Straße muss wegen Wasserschaden geschlossen bleiben

Das Kundencenter der Stadtwerke Neuwied (SWN) in der Langendorfer Straße ist bis auf Weiteres geschlossen.

Kundencenter der SWN bleibt wegen Gewitterschaden vorerst geschlossen

Kassenbereich nicht betroffen: Einzahlungen weiter möglich

 
Neuwied. Das Kundencenter der Stadtwerke Neuwied (SWN) in der Langendorfer Straße ist bis auf Weiteres geschlossen. Grund sind erhebliche Wasserschäden nach den schweren Gewittern der letzten Tage. Mit dem Vermieter soll nun das weitere Vorgehen besprochen werden, um so schnell wie möglich wieder den gewohnten Service anbieten zu können. Der Kassenbereich (Eingang Luisenstraße) ist nicht betroffen. Dort können weiterhin Einzahlungen erledigt werden. Das Dialogcenter steht den Kunden für Fragen telefonisch unter 02631/85-1400 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Aufgeweichte Rigipsdecken, nasse Teppiche und Böden. An der einen oder anderen Stelle tropft es weiterhin in die Räume. Kein Wunder: Auch am Montag gab es heftige Regenfälle. Die Mitarbeiter haben bereits Akten und Unterlagen gesichert und die EDV abgebaut und mit Planen abgedeckt. „Allein aus Sicherheitsgründen für Kunden und Mitarbeiter ist selbst ein eingeschränkter Betrieb nicht möglich“, erklärt Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. „Wir wissen nicht, inwiefern die Elektrik Schäden hat, das muss geprüft werden. Aber wir glauben nicht, dass das innerhalb weniger Tage behoben ist.“

Wasserschaden im Kundencenter der SWN - möglicherweise auch Schäden an der Elektrik

Drinnen ist es nicht nur feucht, auch die  Elektrik könnte betroffen sein. Allein aus Sicherheitsgründen ist ein Kundenbetrieb nicht möglich.

Um Ihnen einen optimalen Service anbieten zu können, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
OK